Montag, 4. Januar 2010

ein bissl längerer post - mit ´nem gedicht

hab gestern ziemlich lang mit meinem lieblingstwittermann schriftlich geplaudert.....und irgendwann kamen wir auch zum thema liebe....bzw .....verlieben....

und seit dem geht er mir wieder mal nicht aus dem kopf......

mein twittermann ??? 

ja, stimmt, der geistert auch immer wieder durch meine gedanken.... :-)

aber ich mein eigentlich den gedanken ans verlieben......

ohhh yeahhhh.......glücklich verliebt sein ist einfach soooooo geil.......

man rennt durch die gegend und überall dagegen, man träumt sich durch den tag, denkt an  jeden satz den man mit "ihm"  gesprochen hat, immer und immer wieder, spürt seine berührungen noch nach stunden, schmetterlinge jagen durch den bauch, aufgeschreckt und aufgeregt.........

es ist als könnte man berge versetzen, schlaf braucht man wenig, eigentlich nur, um von ihm zu träumen.....

morgens im spiegel erblickt man eine junge, strahlende frau, die den tag willkommen heisst, egal wieviel arbeit und mühsal auf sie wartet......

man ist unverwundbar......

ohhh yeahhh

und man ist kreativ......es wird also zeit, mich wieder zu verlieben......damit ich wieder so ein gedicht schreiben kann........vielleicht gefällt es euch


Das will ich sein


Will deine freundin sein, deine geliebte und inspiration.
Die frau sein, mit der du schlafen gehst und erwachst, egal wo du bist.


Will die sein, die da ist, wenn du rufst, so schnell es geht.


Will deine last sein, wenn du die einsamkeit suchst, und die sein, die du um dich haben musst, um frei zu sein.


Will die sein, der du alles nimmst, um ihr im nächsten moment alles zu geben.


Will dein aufputz sein, dein pointengeber, die sein, an die du dich lehnst, wenn du stärke brauchst und mut, aber auch die sein, die hilflos und schwach in deinen armen liegt.


Will die sein, die nackt vor dir steht und sich unter deinen blicken fühlt, als wäre sie in geborgenheit gehüllt.


Will die sein, die da ist, wenn du zerschunden und verletzt von deinen abenteuern nach hause kommst, die, in deren schoss du dann deinen kopf vergräbst um schutz, heilung und vergebung zu finden.


Ich will die sein, die deine kinder hütet und deren müttern trost spendet, weil auch sie dich nie besitzen werden.


Will an deiner seite sein, wenn du die grössten höhen erklimmst und ich will dich auffangen, bevor niederlagen und unverständnis dich zu zerschmettern drohen.


Will die frau sein, die du liebst und die, die du dafür hassen darfst.


Will dich selbstlos lieben, um deinet aber auch meinetwillen .


Will für dich alles sein…..und nichts.





Kommentare:

  1. Der Bursche der an dir die richtigen Knöpfe dreht ist ein Glückspilz, wenn er dein Gedicht richtig versteht.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist richtig schön und handelt von wirklicher selbstloser Liebe!

    Da stecken sehr viele schöne Gedanken drin und der, den du damit wirklich ansprichst, kann sehr glücklich sein!

    AntwortenLöschen